Jetzt sicher spenden
Ihre Spende ist steuerlich absetzbar - RegNr. SO2455 - Infos des BM für Finanzen zur Absetzbarkeit


Home / Ich will helfen – Übersicht / Wer bekommt Unterstützung

Wer bekommt Unterstützung

Wer bekommt Unterstützung

Die Initiative NEIN ZU KRANK UND ARM hat es sich zum Ziel gesetzt, mit einem Soforthilfefonds armen und kranken Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind, schnell und unbürokratisch zu helfen.

Grundsätzlich unterstützt „Nein zu Krank und Arm“ Menschen, bei denen eine psychische Erkrankung und finanzielle Not in einem Zusammenhang stehen, bzw. unterstützen wir Eltern mit kostenpflichtig therapiebedürftigen Kindern. Wir finanzieren in erster Linie Behandlungskosten.

Junge Menschen, alleinerziehende Eltern stehen im Fokus unserer Hilfe. Wir helfen finanziell. Direkt auf das Konto oder in Bar.

Jede Spende hilft, dass in Österreich weniger Menschen in Armut und Krankheit leben.

Unterstützen auch Sie die Initiative NEIN ZU KRANK UND ARM als Spender.
» Hier erfahren Sie mehr zu den Möglichkeiten, wie Sie uns unterstützen können.